Allgemeine Informationen


Alpine Coaster:
Alpine Coaster am Alpincenter (seit 2009) 
  Teil des Alpincenter Bottrop


Adresse: Prosperstraße 299 - 301

46238 Bottrop

http://www.alpincenter.com/de


Betrieb: Van der Valk Group

[18.06.11] Alpine Coaster am Alpincenter Bottrop


Nachdem in der frisch eröffneten Van Helsing's Factory erfolgreich gegen Vampire gekämpft wurde ging es in Richtung der Stadt Bottrop um das dort, auf einem Berg mit einer beachtlichen Steigung, befindliche Alpincenter einen Besuch abzustatten.

Das Center wird ziemlich gut angenommen, was mich schon etwas verwundert hat. Die Preise sind für manche Aktivitäten etwas hoch gegriffen (so zum Beispiel für den doch sehr leicht erscheinenden Hochseilgarten). Neben den üblichen Aktivitäten auf und an einer Skipiste gibt es hier noch die Möglichkeit zu Indoorairdiven, Paintball zu spielen oder einen Alpine Coaster zu fahren.

Letzterer hat eine Länge von einem Kilometer und kann einige schöne Streckenabschnitte aufweisen, darunter auch eine Steilkurve die es in sich hat. Während der Fahrt hat man stellenweise sehr mit der Vegetation zu kämpfen, da einige Pflanzen sich entschlossen haben an der Schiene zu wuchern. Die Anlage selbst ist nicht schlecht und kann daher beim nächsten Besuch eines Freizeitparks in Feldhausen ruhig mitgenommen werden.


Bottrop
Alpine Coaster am Alpincenter Bottrop
Alpine Coaster am Alpincenter Bottrop
Alpine Coaster am Alpincenter Bottrop


Gegen Ende der Fahrt hat sich das Wetter massiv verschlechtert und so ging es auf den Lift den mittlerweile sehr schwarzen Wolken entgegen. Kurz vor Ende fing es leicht an zu regnen, bevor plötzlich ein ziemlich starker Sturm ausbrach. Daraufhin wurde vorerst keiner mehr auf die Anlage gelassen und Ich raste zum Auto, wo Ich trotz nur einigen Metern komplett gesoaked wurde.